Andante Generalversammlung 2010

Vom 15. bis 18. April 2010 trafen sich die Vertreterinnen der Mitgliedsorganisationen von Andante in Strassburg, Frankreich, für die zweite Generalversammlung seit der Gründungsversammlung im Mai 2006 in Budapest. Auf die drei Studientage zum Thema “Europa – Die Frau: eine Kraft für die Demokratie” folgte die statutarische Versammlung. Neben den gängigen Geschäften wie der Abnahme des Finanz- und Aktivitätsberichtes über die zwei letzten Jahre, konnten die Delegierten die Aufnahme von zwei neuen Mitgliedsorganisationen ratifizieren, sie wählten ein neues Koordinationskomitee und ratifizierten die Wahl der Vorsitzenden. Sie steckten die Bereiche ab, in denen Andante für die nächsten drei Jahre aktiv sein soll: interne und externe Kommunikation, spirituelle Entwicklung, Bildung, politisches Engagement. Für jeden dieser Bereiche wurden entsprechende Vorschläge gemacht.

Es wurde entschieden, dass die nächste Generalversammlung im April 2013 in Bratislava, Slowakei, stattfinden wird und wie dieses Mal mit einer Studientagung kombiniert sein soll. Vorher findet jedoch im August 2011 eine Sommerakademie in Reute/Bad Waldsee (bei Ulm) in Süddeutschland statt mit dem Thema: „Frauenspiritualität – gestern, heute und morgen”.
Um auf den Wunsch von Einzelpersonen, Mitglied von Andante zu werden, antworten zu können, wurde entschieden, dass individuelle Personen „Freundin oder Freund von Andante werden können. An der Eucharistiefeier, die die Generalversammlung abschloss, wurde das “Gemeinsame Andante-Gebet” vorgestellt und gebetet.

Statutarische Versammlung und Studientagung