Andante-Konferenz in Riga, 2.-5.Oktober 2014

ParticipantsRiga2014

Andante-Konferenz in Riga 2.-5.Oktober über Armut in Europa und innere Stärkung des Verbandes.

 

ParticipantsRiga2014Mehr als 50 Leitungsfrauen der europäischen katholischen Frauenverbände haben sich vom 2.-5.Oktober in Riga/ Lettland zur andante-Konferenz getroffen, um die Armut und ihre Hintergründe in europäischen Ländern zu beleuchten.

 

Anhand vieler Praxisbeispiele haben die Teilnehmerinnen deren Auswirkungen auf Familien und Frauen analysiert. Die Projektpräsentationen zeigten deutlich das grosse Engagement der Frauenverbände im Bereich der Armutsbekämpfung- so Mary Mc Hugh, die Vorsitzende von andante.

 

 

Neben intensivem Austausch wurde auch um die Heilige Geistkraft für die beginnende Bischofs-Familien-synode in Rom gebetet und für die eigene Arbeit im Sinne eines Lebens in Fülle für alle.

 

Um eine sichtbare Frauenkraft in Europa insbesondere in Gesellschaft und Kirche zu werden, wollen sich die 25 Mitgliedsorganisationen stärker miteinander vernetzen und durch einen Entwicklungsprozess stärken.

Weiterlesen: For the report about poverty and the reports from the Member Organisations of Andante, in English: click here.