Ziele

Leitbild
Eine katholische Frauenstimme zu sein und am Aufbau eines lebendigen Europas mitzuwirken, das sich für das Gemeinwohl einsetzt und Europa und der Welt ein menschlicheres Gesicht gibt.
Andante setzt sich durch seine Netzwerke in Europa und durch lokale Initiativen für die gerechte Teilhabe von Frauen in Gesellschaft und Kirche und für das Gemeinwohl aller Menschen ein.
Andante ermutigt und befähigt die katholischen Frauen in Europa, ihr volles Potenzial sowohl in der Gesellschaft als auch im spirituellen Leben auszuschöpfen. Es gibt den katholischen Frauen Kraft und Inspiration für ihr tägliches Leben und ermutigt sie, in ihren Gemeinschaften und in der Kirche aktiv zu sein.
Andante trägt zu einer katholischen Kirche in Europa bei, die alle aufnimmt und für alle befreiend wirkt.

Rolle
Die Rolle von ANDANTE besteht darin: zu informieren, zu beraten, zu koordinieren und zu vertreten. Sie wird eine Plattform für katholische Frauen sein, um ihre Ideen auszudrücken, sie offen und vertrauensvoll zu diskutieren, auch wenn sie zu unterschiedlichen Schlussfolgerungen kommen. “Wir müssen in unseren verschiedenen Kulturen gemeinsame Werte festlegen; wir sollten in der Lage sein, auf aktuelle und aufkommende Fragen in einer Weise zu reagieren, die die Werte des Evangeliums und unsere Erfahrung als Frauen widerspiegelt. Wir können die weibliche Vision des Gemeinwohls anbieten”.

Prioritäten
Die letzte Generalversammlung (2019) hat als Prioritäten für den Zeitraum 2019-2022 gewählt:
– Nachhaltigkeit, Schöpfung, Umwelt (Laudato Si)
– Empowerment von Frauen in allen Lebenssituationen
– Gewalt gegen Frauen, junge Frauen und Kinder

Statuten
Bitte klicken Sie statutes2010d

Andante-Strategie
Bitte lesen Sie hier: Strategie Andante 2020 – 2023 Deutsch